RUPPERT STÜWE
#BewegtWas
Für Steglitz-Zehlendorf im Bundestag

Medizinische Versorgung für Alle

Medizin Hilft. e.V. ist eine Anlaufstelle für Menschen, die keinen oder deutlich eingeschränkten Zugang zum staatlichen Gesundheitssystem haben. Sie werden medizinisch und psychotherapeutisch versorgt und beraten. Die Sprechstunden werden von ehrenamtlichen Teams durchgeführt, die aus Ärzt*innen, Pflegekräften, Medizinstudent*innen und Dolmetscher*innen bestehen. Neben den regulären allgemeinen Sprechstunden für Kinderheilkunde und Allgemeinmedizin, der Impfberatung sowie psychiatrischen und dermatologischen Sprechstunden, wird seit kurzem auch gynäkologische Versorgung und Schwangerschaftsberatung angeboten.

Vor kurzem hatte ich die Möglichkeit mir den Verein und seine Arbeit vor Ort anzuschauen. Wir haben über den immer größeren Bedarf im Bereich der mentalen Gesundheit, die Arbeit in der aktuellen Ukrainekrise und Corona Pandemie gesprochen. Ich bin sehr stolz darauf, dass es eine solche Initiative in meinem Bezirk Steglitz-Zehlendorf gibt. Bereits im Rahmen meines Praktikums für Edeka konnte ich den Medizin Hilft e.V. aus Steglitz Zehlendorf schon kennenlernen, da Edeka die von mir kassierten Einnahmen verdoppelt und an den Verein gespendet hat.

Aktuelles

Wissenschaftsdiplomatie stärken

Wissenschaft müssen wir in den nächsten Jahren deutlich und selbstverständlich in der Außenpolitik mitdenken. Wir müssen die Zusammenarbeit grundsätzlich erleichtern und ermöglichen.

Weiterlesen »