RUPPERT STÜWE
#BewegtWas
Für Steglitz-Zehlendorf im Bundestag

SPD Steglitz-Zehlendorf begrüßt Abriss der Autobahnbrücke am Breitenbachplatz

Zu den vorgestellten Ergebnissen der Verkehrs- und Machbarkeitsuntersuchung am Breitenbachplatz erklärt Ruppert Stüwe, MdB und Kreisvorsitzender der SPD Steglitz-Zehlendorf:

„Der Abriss der Brücke am Breitenbachplatz ist möglich. Dies bestätigten die Ergebnisse der Verkehrs- und Machbarkeitsuntersuchung der Senatsverwaltung für Verkehr. Das ist eine gute Nachricht für die Weiterentwicklung des Breitenbachplatz.“

Der Vorsitzende der SPD Steglitz und langjährige Abgeordnete Andreas Kugler führt aus:

„Die SPD in Steglitz hat sich schon lange für eine städtebauliche Umgestaltung des Breitenbachplatz eingesetzt. Endlich gibt es jetzt auch belastbare Aussagen der Verkehrsverwaltung dazu. Das war angesichts der langen Diskussionen überfällig. Jetzt müssen die Anwohnerinnen und Anwohner von Anfang an in die Neugestaltungspläne mit einbezogen werden. Dazu gehört auch eine realistische Verkehrsplanung, so dass die Menschen am Breitenbachplatz nicht am Ende unter einer erhöhten Verkehrsbelastung zu leiden haben.“

Aktuelles

Wissenschaftsdiplomatie stärken

Wissenschaft müssen wir in den nächsten Jahren deutlich und selbstverständlich in der Außenpolitik mitdenken. Wir müssen die Zusammenarbeit grundsätzlich erleichtern und ermöglichen.

Weiterlesen »